BuJazzO

Aus WikiMusikP
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das BuJazzO (Bundesjazzorchester) ist eine professionelle Big Band unter finanzieller und organisatorischer Leitung des deutschen Musikrats. Sie bietet Musikern bis zu einem Alter von 24 Jahren die Möglichkeit, anspruchsvolle Arrangements weltweit zu präsentieren. Aus dem BuJazzO gingen viele bekannte Jazzinterpreten Deutschlands hervor, so zum Beispiel Till Brönner, Roger Cicero und Matthias Schriefl.




Das Auswahlverfahren entscheidet darüber, wer in das BuJazzO aufgenommen wird und wer in der ersten Auftrittsbesetzung spielt. Dabei spielen neben einer guten Technik auch die solistischen Fähigkeiten eine große Rolle. Das BuJazzO probt halbjährlich in einer längeren Arbeitsphase und trifft sich im Rest der Zeit dann zu den Auftritten.




Das BuJazzO wurde von seiner Gründung 1987 bis 2006 vom deutschen Komponisten und Arrangeur Peter Herbolzheimer geleitet. Seit 2006 wechselt die Leitung halbjährlich.


Links

http://www.bujazzo.de