Bundeswettbewerb Komposition

Aus WikiMusikP
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bundeswettbewerb Komposition wird von der „Jeunesses Musicales Deutschland“ (JMD) veranstaltet und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Deutschen Musikrat durchgeführt.

Die JMD versteht den Wettbewerb als „Aufforderung an Jugendliche, Zutrauen zu ihrer Kreativität zu fassen und ihre eigenen musikalische Gedanken zu entwickeln“. Getragen wird er von der Idee und dem Ideal der Jeunesses Musicales, dass Musik wie kaum ein anderes Medium dazu geeignet ist, die eigene Persönlichkeit auszudrücken und zu bilden. Die Kompositionen der PreisträgerInnen werden von professionellen Musikern auf CD eingespielt und erleben beim Abschlusskonzert ihre „Welturaufführung“. 2010 feiert der Wettbewerb sein 25jähriges Jubiläum.

Teilnehmen können Jugendliche im Schüleralter aller Schulstufen und -arten ebenso wie Auszubildende und Wehr- oder Zivildienstleistende.

Web-Links