MuPaeDat (Musikpädagogische Datenbank)

Aus WikiMusikP
(Weitergeleitet von MuPäDat)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verkleinertes Bildschirmfoto eines MuPaeDat-Datensatzes

„MuPaeDat“ steht für „Musikpädagogische Datenbank“ – es handelt sich dabei um ein Literaturverzeichnis bzw. einen Quellenkatalog, in dem Unterrichtsmaterial aus unterschiedlichen Quellen verzeichnet ist.

Die erfassten Quellen reichen von deutschsprachigen Schulbüchern (z. T. mit Lehrerbänden) über musikpädagogische Fach-Zeitschriften, Liederbücher und Materialiensammlungen wie „Raabits“ bis hin zu ausgewählter Sekundärliteratur, die für Musikunterricht relevant sein könnte. Nach Angaben der MuPaeDat-Homepage enthält die Datenbank z. Z. über 26.000 Datensätze aus über 500 verschiedenen Quellen (Stand Juli 2009).

Die Datenbank bietet als Literaturverzeichnis keinen Zugriff auf die Quellen selbst, sondern listet Materialien auf zu einem bestimmten Aspekt, nach dem man die Liste durchsuchen kann, sei es ein Komponist, ein Werk oder ein anderer Unterrichtsgegenstand. Ziel ist es, bei der Suche nach Material zu unterstützen – nicht zuletzt bei Material, das möglicher Weise im eigenen Fundus vorhanden ist, ohne dass man davon weiß, oder von Material, das man kennt, bei dem man aber nicht mehr weiß, in welcher Quelle es zu finden ist …

Von der MuPaeDat existiert eine Online-Fassung, in der man (nach Eingabe eines Passwortes) im Browser suchen kann und eine Fassung, die man downloaden und dann lokal auf dem eigenen Rechner nutzen kann. Das notwendige Passwort erhält man gegen Zahlung eines Selbstkostenpreises, von dem u. a. die weitere Pflege der Datenbank finanziert wird (wer redaktionell mitarbeitet – wozu die Organisatoren ausdrücklich einladen – bekommt neben den kostenlosen Updates für jeden eingegebenen Datensatz 1 Euro).

Die Internet-Adresse ist mupaedat.de.