Chorklasse? (-kurs?)

Sinnvoller handlungsorientierter Unterricht oder musisches Drauflosfideln und -blasen? Hier können Sie die Positionen diskutieren und praktische Fragen in der Umsetzung erörtern.

Moderator: Dirk Bechtel

bop
Beiträge: 10
Registriert: 25. Mai 2003 20:22
Wohnort: Laatzen bei Hannover
Kontaktdaten:

Chorklasse? (-kurs?)

Beitrag von bop » 10. Sep 2003 20:30

Über Fragen und Antworten zu Chorklassen in diesem Forum würde ich mich freuen

B. Ophardt
Zuletzt geändert von bop am 30. Jan 2007 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Johannes Niedecken
Beiträge: 4
Registriert: 1. Okt 2003 16:51
Wohnort: Gießen

Chorklasse in Heidelberg

Beitrag von Johannes Niedecken » 1. Okt 2003 17:11

Ja, es gibt eine Schule mit Chorklassen. Die Schule ist bei Heidelberg, verantwortlich und durchführender Lehrer ist Ralf Schnitzer (oder Ralph?). Die Chorklassen sind ein offizielles Modellprojekt des Landes Baden-Württemberg.

Im Frühjahr '02 gab es ein Seminar auf dem Musikpädagogischen Tag des AfS Hessen von ihm, das mich sehr beeindruckt hat. Leider weiß ich nicht mehr.

Johannes Niedecken

Johannes Bähr
Beiträge: 2
Registriert: 18. Jan 2004 19:45

Beitrag von Johannes Bähr » 1. Feb 2004 08:55

Hallo,

Ralf Schnitzer wird sein Konzept zur Gesangsklasse beim 12. Musikpädagogischen Tag des AfS-Hessen am 1. März 2004 in der Musikhochschule Frankfurt vorstellen. Man kann sich zu dieser Veranstaltung anmelden bei Richard Ewen per Mail: rmewen@aol.com. Die Teilnahme am 12. Musikpädagogischen Tag kostet € 25.- für AfS-Mitglieder und € 35.- für Nichjtmitglieder. Weitere Informationen dazu gibt es auf der AfS-Homepage http://www.afs-musik.de
Gruß Johannes Bähr

Sandra Paulig

Pilotprojekt zu Chorklassen an der HMT Hannover

Beitrag von Sandra Paulig » 28. Jan 2005 13:31

Seit Sommer 2003 haben drei Grundschulen und ein Gymnasium in der Region Hannover im Rahmen eines Pilotprojektes Chorklassen eingerichtet. Die Basiskonzeption haben Frau Prof. Gudrun Schröfel und Prof. Franz Riemer entwickelt.
Am 15.2.2005 wird es zu diesem Projekt eine Info-Veranstaltung geben (Anmeldung nicht erforderlich), auf der die Idee und der Organisationsvorschlag der Hochschule vorgestellt werden wird. Ergänzend dazu werden einige Chorklassen-Lehrerinnen von der Umsetzung in ihren Schulen und den bisherigen Praxis-Erfahrungen berichten (Videoeinspielungen, Chorklassenschüler werden live singen).
Veranstaltungsort ist die Ex-PH, Han-Südstadt, Bismarckstr. 2, Gebäude I, 1.Stock (Saal) in der Zeit von 15.30-17.30 Uhr. (Ausschreibung steht auch in Januar-Ausgabe des Schulverwaltungsblatts!)

Bei Fragen zum Projekt "Chorklassen in Niedersachsen" wenden Sie sich an mich unter sandra.paulig@gmx.de

Sandra Paulig[/b]

Vio1107
Beiträge: 1
Registriert: 25. Feb 2005 19:39
Wohnort: Neckargemünd

Beitrag von Vio1107 » 25. Feb 2005 19:41

Hallo! Ich habe mein Praxissemester bei Ralf Schnitzer in Eppelheim gemacht.l Falls jemand nähere Informationen braucht, kann er sich bei mir melden! Es ist ein sehr interessanter Modellversuch!

Viele Grüße, Viola

Christoph Dane
Beiträge: 1
Registriert: 9. Mär 2005 14:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Christoph Dane » 9. Mär 2005 15:01

Vio1107 hat geschrieben:Hallo! Ich habe mein Praxissemester bei Ralf Schnitzer in Eppelheim gemacht.l Falls jemand nähere Informationen braucht, kann er sich bei mir melden! Es ist ein sehr interessanter Modellversuch!

Viele Grüße, Viola
Guten Tag,
das Projekt "Chorklasse" interessiert mich sehr. Wir haben an unserer Schule Bläserklassen eingeführt, die erfreulich laufen bzw. musizieren. Um aber möglichst viele SchülerInnen musikalisch zu aktivieren, kann ich mir gut vorstellen, dass wir darüber hinaus auch Chorklassen einrichten. Um Schulleitung, Fachkolleginnen und alle anderen davon zu überzeugen, bin ich auf weitere Informationen zum inhaltlichen und organisatorischen Rahmen angewiesen, würde mich auch freuen, wenn ich bei einer schon existierenden Chorklasse einmal hospitieren dürfte.
Vielen Dank! - Mit freundlichen Grüßen
Christoph Dane

monteverdi
Beiträge: 1
Registriert: 27. Feb 2005 23:30
Wohnort: Erlangen

Beitrag von monteverdi » 9. Mär 2005 17:51

Vio1107 hat geschrieben:Hallo! Ich habe mein Praxissemester bei Ralf Schnitzer in Eppelheim gemacht.l Falls jemand nähere Informationen braucht, kann er sich bei mir melden! Es ist ein sehr interessanter Modellversuch!

Viele Grüße, Viola
hätte gerne auch Infos bzw. Kontakt!
Harald Luft
Erlangen
haraldluft@web.de

wolf
Beiträge: 2
Registriert: 8. Jan 2006 23:24
Wohnort: Reutlingen

Beitrag von wolf » 8. Jan 2006 23:42

Ich hätte noch einen weiteren Aspekt zum Thema Chorklasse: die OPERNKLASSE. Im Schuljahr 2004(05) habe ich mit einer 7. Klasse für ein ganzes Schuljahr an Mozarts Zauberflöte gearbeitet - ich wollte mal ausprobieren, was möglich ist, es hat sich immer weiter ausgedehnt, dass wir am Ende das dreistündige Stück quasi im Original aufgeführt: Alle Solorollen aus dieser Klasse besetzt,- dazu kam dann der Unterstufen-Kinderchor und ein 13-köpfiges Orchester. So was macht man nur einmal im Leben! Nachzulesen ist ein Kurzbericht im MuB 12.05.

Was ich jetzt in neuen 7. Klassen probiere fällt dagegen allerdings ab.

Ursprung der Idee war übrigens eine Fortbildung bei Ralf Schnitzer!!!

Jetzt versuchen wir an unserer Schule Singeklassen in 5-7 einzurichten und müssen das erst mal beim Chef und den Kollegen schaffen. Hat jemand vielleicht ein Curriculum o.ä. mal formuliert, dass er mir als Vorlage zur Verfügung stellen könnte?

Zum Schluss noch ein Satz aus einem Buches über Gottlieb Fischer - Hilfe, ausgerechnet der!!! Es ist der Titel und der ist bedenkenswert:

"Singen ist die Antwort"

wolf
Beiträge: 2
Registriert: 8. Jan 2006 23:24
Wohnort: Reutlingen

Beitrag von wolf » 27. Feb 2006 22:18

monteverdi hat geschrieben:
Vio1107 hat geschrieben:Hallo! Ich habe mein Praxissemester bei Ralf Schnitzer in Eppelheim gemacht.l Falls jemand nähere Informationen braucht, kann er sich bei mir melden! Es ist ein sehr interessanter Modellversuch!

Viele Grüße, Viola
hätte gerne auch Infos bzw. Kontakt!
Harald Luft
Erlangen
haraldluft@web.de
Hallo Viola,
ich habe eine Fortbildung bei Ralf Schnitzer gemacht und bin begeistert. Werde auch irgendwann hinfahren, denn ab nächstem Sommer haben wir an unserer Schule eine Singeklasse..... Mit so was wie einem Curriculum hat er allerdings etwas hinterm Berg gehalten. Was in welchen klassen usw
Weißt du da was? Es wäre eine große Hilfe für uns. Natürlich frag ich den Ralf Schnitzer auch selbst.
Ich find super, dass du deine Erfahrungen mitteilen willst!
Uns würde das helfen.
Herzliche grüße

Wolf

jennulie
Beiträge: 1
Registriert: 4. Jun 2006 14:43

Chorklassen

Beitrag von jennulie » 6. Aug 2006 16:32

Hallo,

meine Name ist Julienne Reiners und schreibe gerade meine Examensarbeit über Chorklassen. Dabei geht es eher um allgemeine Aspekte: Fragen der Motivation der Lehrkräfte und auch um Legitimationsansätze (Chorklassen warum ausgerechnet jetzt? Was soll das bringen? Welche historischen Modelle gibt es, von denen man lernen kann? Wie können wir verhindern wieder in alte Modell des bloßen "Singeunterrichts" zurückverfallen?)
Aus diesem Grund suche ich existierende Chorklassen und Lehrer, die bereit sind über ihre Modelle/Arbeitsweisen und Beweggründe Auskunft zu geben.

Für Information wäre ich sehr dankbar (bitte bei julienne.reiners@web.de) melden. Vielleicht könnte man auch auf der Bundesschulmusikwoche, auf der ja vokalpraktische Arbeit mit im Mittelpunkt steht, in Kontakt treten.

Mit herzlichen Grüßen
Julienne Reiners

Knöbel
Beiträge: 2
Registriert: 11. Dez 2006 18:33

Beitrag von Knöbel » 25. Jan 2007 16:57

Hallo,
auch wir sind an der EInrichtung einer Chorklasse interessiert.
Wer hat Informationen (Ablauf, Organisation etc.)?

Gruß aus Herchen

H. KNöbel

Andrea Trester
Beiträge: 2
Registriert: 19. Mär 2007 00:31
Wohnort: 26419 Schortens

Chorklassen

Beitrag von Andrea Trester » 19. Mär 2007 19:30

Hallo, ich bin die Neue, ich habe ein paar Fragen:
Die jüngsten Beiträge über Chorklassen sind schon ein paar Jahre alt.
Gibt es jetzt auch Chorklassen an Grundschulen? Wo?
Wie sind die Erfahrungen?
Wie kann ich es schaffen, meine neue 1. Klasse ab August 2007 als Chorklasse zu führen?
Ich habe als Hauptfach Musik und eine Chorausbildung vom NLI (Peter Brünger). Ich leite über 30 Jahre Schulchöre und 20 Jahre einen Erwachsenenchor, halte mich also für kompetent.
Natürlich interessieren mich Fortbildungen zu diesem Thema, wo gibt es die?
Herzliche Grüße von Andrea Trester

bop
Beiträge: 10
Registriert: 25. Mai 2003 20:22
Wohnort: Laatzen bei Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von bop » 19. Mär 2007 21:28

Ich würde mal eine Mail an chorklassen@gmx.de schreibe, dort gibt es Kontake usw, eine Homepage ist erst im Aufbau

mfg

Bert

Paetrick
Beiträge: 6
Registriert: 11. Sep 2007 18:11

Beitrag von Paetrick » 11. Sep 2007 18:21

Hallo,

ich habe schon vor längerem an diese Email-Adresse geschrieben... leider ohne eine Antwort zu erhalten. Hat noch jemand eine Idee, wo man sich in richtung chorklasse fortbilden kann?

bop
Beiträge: 10
Registriert: 25. Mai 2003 20:22
Wohnort: Laatzen bei Hannover
Kontaktdaten:

Chorklassenfortbildung

Beitrag von bop » 16. Sep 2007 17:08

Ein erneuter Studientag zum Thema Chorklassen wird am 23. Februar 2008 in
der HMT Hannover stattfinden. Auf dem Programm stehen eine Fortbildung zum
Thema Solmisation und die Präsentation der Veröffentlichung des Autorenteams
Jacobsen/Stegemeier/Zieske, deren Medienpaket "Chor: klasse!"für
Grundschulen zum Jahresende erscheinen wird.

Antworten