Tempoveränderung einzelner MIDI-Spuren in Logic Platinum

Die Audio- und MIDI-Sequenzer Logic Pro und Logic Express, die „Logic lessons“ und Garageband im Musikunterricht.
Antworten
Joerg

Tempoveränderung einzelner MIDI-Spuren in Logic Platinum

Beitrag von Joerg » 1. Jun 2004 21:28

Hallo,

wie kann ich das Tempo einzelner MIDI-Spuren verändern, so dass jede Spur ihr eigenes Tempo hat? Geht das?

Danke für die Hilfe.
Gruß,
Joerg Safferling

Markus Galla
Beiträge: 193
Registriert: 24. Mai 2003 15:32
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus Galla » 2. Jun 2004 09:17

Hallo,

das geht nicht. Es gibt einen Tempo-Track, der das Tempo für den gesamten Song vorgibt. Ein Einzeltempo für jede Spur gibt es nicht.
Was sollte das auch für einen Sinn haben? Was möchtest Du bezwecken?

Du kannst natürlich aber eine einzelne Spur im halben oder doppelten Tempo laufen lassen. Dazu wählst Du den betreffenden Part aus, öffnest Du mit STRG+6 den Matrix-Editor und dann unter Funktionen>Transformieren>halbe Geschwindigkeit oder doppelte Geschwindigkeit.

Viele Grüße,

Markus

Antworten