Professur für Musikwissenschaft und ihre Didaktik (Freiburg)

Stellenangebote und -gesuche: Geben Sie hier Ihre Anzeige auf!
Antworten
Benutzeravatar
Dirk Bechtel
Administrator
Beiträge: 290
Registriert: 24. Mai 2003 08:15
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Professur für Musikwissenschaft und ihre Didaktik (Freiburg)

Beitrag von Dirk Bechtel » 10. Sep 2014 07:29

Stellenanzeige der PH Freiburg:

Die Pädagogische Hochschule Freiburg ist eine wissenschaftliche Hochschule mit etwa 5.100 Studierenden, die neben einschlägiger bildungswissenschaftlicher Forschung insbesondere Lehrkräfte für alle Schularten ausbildet. Darüber hinaus werden bildungswissenschaftliche Bachelor- und Masterstudiengänge angeboten.

Im Institut für Musik ist zum 01.04.2016 eine
W3-Professur für Musikwissenschaft und ihre Didaktik Kennziffer 051/14
zu besetzen.

Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber hat das Fach Musik und ihre Didaktik in Forschung und Lehre für alle an der Hochschule bestehenden Studiengänge zu vertreten.

Aufgaben:
Forschung und Lehre im Bereich der Musikdidaktik/-pädagogik und Musikwissenschaft (gewünschter Schwerpunkt Musik in der Grundschule und der Frühen Bildung mit Kenntnissen der Rhythmik und/oder Elementaren Musikpädagogik), Weiterentwicklung der Lehramtsstudiengänge (auch in Kooperation mit der Hochschule für Musik Freiburg), Betreuung von Schulpraktika, Mitarbeit in der Selbstverwaltung der Hochschule.

Voraussetzungen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, Promotion, Habilitation oder habilitationsadäquate wissenschaftliche Leistungen im Bereich der (vorzugsweise empirischen) musikdidaktischen/-pädagogischen oder der musikwissenschaftlichen Forschung sowie dreijährige Schulpraxis. Sensibilität in genderspezifischen Belangen wird erwartet.

Wünschenswert sind ferner:
  • Erfahrungen insbesondere in der fachdidaktischen Forschung
  • Mehrjährige Erfahrung in der musikpädagogischen Praxis mit Kindern in der
    Grundschule (inkl. musikalische Projektarbeit)
  • Bereitschaft zu Vernetzungsmodellen mit außerschulischen Kooperationspartner/innen
    und Institutionen
  • Erfahrung in der Planung, Durchführung und konzeptionellen Entwicklung von
    Weiterbildungsangeboten im musikpädagogischen Bereich
  • Interdisziplinäre, interkulturelle und internationale Ausrichtung (z.B. Beteiligung am
    Europalehramt)
  • Erfahrungen bei der Einwerbung von Drittmitteln
Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Es gehört zudem zu den strategischen Zielen der Hochschule, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen geeigneter Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen gegenüber männlichen Bewerbern bevorzugt eingestellt.
Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 051/14 mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.10.2014 (Eingangsstempel) an das Rektorat der Pädagogischen Hochschule Freiburg, Kunzenweg 21, 79117 Freiburg.

Auskünfte über die Stelle erteilt: Prof. Dr. Georg Brunner (georg.brunner@ph-freiburg.de)

Antworten